Market Data Consulting

Unser Wissen und unsere Erfahrung für Ihren Erfolg.

Seit 1996 entwickeln wir ganzheitliche IT-Lösungen für unsere Kunden. Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Finanzmarkt, besonders in den Bereichen Marktdaten, Vendoren und Börsenhandel. Als Experten im Market Data Consulting für die Thematiken Daten und Datenflüsse beraten wir Sie gerne umfassend zu:

  • Asset-Klassen, Datentypen, Feldinhalten
  • Frequenzen und Quellen
  • Lieferanten und Transportprotokollen
  • Handelsanforderungen und Handelsusancen

Download


Market Data Consulting – Leistungsportfolio

Wir wissen, was wir tun und wie wir es am besten tun. Mit unserem Blick fürs Ganze und der Erfahrung im Detail wägen wir zwischen Anwenderbedarf und wirtschaftlicher Kosten-Nutzen-Betrachtung für unsere Kunden ab. Im Market Data Consulting ermitteln und erstellen wir Bedarfsanalysen, Vergleichsstudien, Konzepte, Spezifikationen u.v.m. mit einem klaren Fokus auf die Bereiche:

  • Finanzmarkt und Börsenhandel
  • Marktdaten, Stammdaten und Transaktionsdaten
  • Handels- und Bankensysteme
  • Datenströme, Quellen, Frequenzen

  • Bewertung und Analyse bestehender Marktdaten-Systeme und Infrastrukturen
    Marktdaten in unterschiedlichen Frequenzen, Auswahl, Konsolidierung, systemgerechte Aufbereitung
  • Bewertung und Analyse von Hardware- und Softwareumgebungen
  • Datenmodelle und Datenhistorisierung, bzw. Bereinigung „Golden Copy“
  • Analyse und Bewertung von Netzwerk- und Client/Server-Architekturen
  • Business-Process-Automatisieurung (BPA, BPM)
  • Erstellung vergleichender Studien
    Marktdatenvendoren, Martdatennutzung, Optimierungspotenzial, etc.
  • Orderrouting, Ordermanagement, Sales-Trader-Workflow, FIX, elektronischer Handel
  • Beratung und Realisierung von Börsenanbindungen / Exchange Services
  • Partnerschaftliche Entwicklung von ganzheitlichen IT-Lösungen
  • Flexibles und agiles Vorgehensmodell
  • Hohe Geschäftsprozesskompetenz und langjährige Praxiserfahrung
  • Kompetente Verknüpfung von Produkt-, Markt- und Branchenkenntnissen
  • Best-Practice-Modell: Fair, flexibel, individuell und transparent
  • Breites Leistungsportfolio (Analyse, Konzept, Implementierung, Support, Betrieb)
  • Pro-aktives Management von Projekten und Risiken

PRODUKTE