SnapFlux for SAP

Serviceorientierte Architektur für die standardisierte Integration von Marktdaten in SAP

SnapFlux for SAP erlaubt die automatisierte Integration tagesaktueller Finanzmarktdaten verschiedener Quellen, z. B. Thomson Reuters, Europäische Zentralbank und diverse Landesbanken in SAP R/3.

  • Individuelle Marktdaten: Einfach, sicher und kostenoptimiert
  • Reduzierung manueller Eingaben
  • Erhöhung der Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit
  • Verbesserung der Datenqualität

Download


SnapFlux for SAP – Unsere Lösung im Detail

Ob Währungskurse, Zinssätze, Forwards oder Swaps − mit SnapFlux for SAP können Sie aus allen verfügbaren Instrumenten individuell auswählen. So erhalten Sie beispielsweise je nach Umfang die Kursdaten der 32 Leitwährungen der Welt in der direkten Gegenüberstellung gegen EUR und/oder USD, oder Sie entscheiden sich für eine Gegenüberstellung der über 160 verfügbaren Währungen der Welt. Selbstverständlich sind Crossings sämtlicher Währungen untereinander möglich.

Zinssätze können je nach Bedarf individuell integriert werden und umfassen Depot-, Swap- und Liborsätze für verschiedene Währungen und Laufzeiten. Übersteigt die Anzahl der benötigten Instrumente 200, so ist der Abschluss eines zusätzlichen Thomson Reuters Datascope Select Vertrages obligatorisch.

Die Daten werden standardisiert von der SnapFlux-Infrastruktur geliefert. Vor der Auslieferungen sind Veränderungen oder Ableitungen der Originaldaten möglich. Neben Anpassungen der Marktpreise mit konstanten Faktoren (z.B. Unze/kg), Spreads, Interpolationen und Cross Rate Berechnungen sind auch komplexe Formeln und Aliase der Intrumentnamen möglich. Die Wirkung kann bei der Einrichtung überprüft und mit den Originaldaten verglichen werden.

Die Intervalle in denen die Daten geliefert werden, sind frei wählbar, das kürzeste Intervall beträgt 10 Sekunden. Es sind auch unterschiedliche Frequenzen in verschiedenen Perioden eines Tages konfigurierbar.

Ein Rollen- und Rechte System sorgt für die passenden Zugriffsmöglichkeiten und -beschränkungen. Wahlweise kann die Konfiguration von ASP Administratoren, von Administratoren des Kunden oder auf Wunsch von oraïse Servicemitarbeitern durchgeführt werden. Einzelne Datenlieferungen können auch ohne Administrationsrechte konfiguriert und angepasst werden.

  • Bedarfsgerechte und individualisierbare Finanzmarktinformationen
  • Automatisierte und sichere Datenübernahme via Internet in TCURR
  • Anforderungsgerechte Aktualisierungsfrequenzen (maximal 32 mal täglich)
  • Verbesserte Datenqualität
  • Reduzierung von Fehlern durch Wegfall manueller Eingaben und Prozessabläufe bei gleichzeitiger Minimierung des Betriebsrisikos
  • Schnelle und einfache Integration ohne zusätzliche Hard- und Softwareinstallationen
  • Zentrales Helpdesk und Support
  • Garantierte Verfügbarkeit historischer Daten

Mehr Informationen über SAP finden Sie hier.

PRODUKTE